MST » Solartechnik

Solartechnik

Erneuerbare Energie / Thermische Solaranlagen



Solar-Flachkollektor

 

Der Flachkollektor besteht im Wesentlichen aus dem Absorber, dem wärmegedämmten Kollektorgehäuse und einer Glasabdeckung.

 

Die Absorberfläche, die direkt mit den wasserführenden Rohrleitungen verbunden ist, nimmt die Sonnenstrahlungswärme auf und gibt diese an das Wärmeträgermedium ab.

 

  • Vorteil
    – preisgünstige Technik
    – kostenlose Energiegewinnung
    – Schonung von Ressourcen
    – hoher Jahresnutzungsgrad
    – schadstoff- und CO₂-frei
    – zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung geeignet
    – BAFA-Förderung

 

  • Einsatzbereiche
    – für Neubau und Sanierung
    – in Ein- und Mehrfamilienhäusern
    – in gewerblichen und öffentlichen Objekten

 

  • Systemkomponenten
    – Indach- und Aufdachkollektoren
    – intelligente Speichersysteme
    – Steuer- und Regelungssysteme

Solar-Röhrenkollektor

 

Ein Röhrenkollektor wird zumeist als Vakuumröhrenkollektor produziert. Im Unterschied zu den Flachkollektoren wird hierbei das Vakuum innerhalb der Röhren als Dämmung genutzt, um den Wärmeverlust nach außen zu minimieren.

Die Solar-Energieausbeute wird mit dieser Isolierung insbesondere bei kalten Wetterlagen erheblich verbessert.

 

  • Vorteile
    – kostenlose Energiegewinnung
    – Schonung von Ressourcen
    – Solarertrag auch im Winter
    – schadstoff- und CO₂-frei
    – zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung geeignet
    – BAFA-Förderung
    – auch für Flachdach und Fassade

 

  • Einsatzbereich
    – für Neubau und Sanierung
    – in Ein- und Mehrfamilienhäusern
    – in gewerblichen und öffentlichen Objekten

 

  • Systemkomponenten
    – Röhrenkollektor
    – effiziente Speichersysteme
    – Steuer- und Regelungssysteme
    – Montagesystem für Schrägdach, Flachdach und Wandmontage